Schneidmühle SM 300

Close

Sprache:


Schneidmühlen werden für die Zerkleinerung von weichen, mittelharten, zähen, elastischen, faserigen und heterogenen Materialgemischen eingesetzt. Die neue Schneidmühle SM 300 überzeugt bei schwierigen Zerkleinerungsaufgaben, bei denen andere Schneidmühlen versagen.
Das große Drehmoment des neuartigen 3 kW Antriebs mit RES Technologie (Zusatzschwungmasse) ermöglicht die besonders effektive Vorzerkleinerung heterogener Materialgemische, wie Abfälle oder elektronische Bauteile. Analysenfeinheiten werden meist in einem Schritt erreicht.
Die Schneidmühle wird auch für eine Vielzahl anderer Materialien erfolgreich eingesetzt. Dabei wird das Mahlgut nur gering erwärmt, so dass die Mühle auch für temperaturempfindliche Materialien geeignet ist. Eine weitere Innovation ist der große, frei wählbare Drehzahlbereich von 700 bis 3.000 min-1 der Schneidmühle.
Die SM 300 kann optional mit der Zyklon-Sauger-Kombination betrieben werden, so dass sich auch leichtes Probenmaterial oder geringe Mengen problemlos verarbeiten lassen. Zusammen mit der großen Auswahl an Sieben, Trichtern und Auffanggefäßen ist eine Anpassung an individuelle Aufgabenstellungen möglich.

Anwendungsbeispiele

Abfall, Aluminiumschlacke, Braunkohle, elektronische Komponenten, Folien, Futtermittelpellets, Gewürze, Gummi, Harze, Holz, Kabel, Knochen, Kunststoffe, Lebensmittel, Leder, Materialgemische, Nichteisenmetalle, Papier, Pappe, PET Preforms, Pflanzenteile, pharmazeutische Produkte, Plastikspielzeug, Polymere, Sekundärbrennstoffe, Stroh, Textilien, Tiernahrung, ... weiter zur Applikationsdatenbank

Vorteile

  • Kraftvolle Zerkleinerung dank 3 kW Motor mit hoher Durchzugskraft und
    RES Technologie
  • Perfekte Anpassung an das Mahlgut durch variable Drehzahl von 700 bis 3.000 min-1
  • Optimierte Schneidwirkung durch Doppelschneidleisten
  • Sehr schnelle Reinigung dank klappbarem Trichter, glatten Flächen und Steckrotor
  • Definierte Endfeinheit durch Bodensiebe mit Lochweiten 0,25 - 20 mm
  • Umfangreiches Zubehör wie Trichter, Auffanggefäße, Rotoren und Siebe
  • Hoher Sicherheitsstandard durch Motorbremse, Zentralverschluss, elektronischen Sicherheits-Check und Untergestell
  • 18 Schneidereignisse pro Umdrehung mit Parallelschnitt-Rotor

Leistungsmerkmale

Einsatzgebiet Schneidzerkleinerung
Anwendungsbereich Agrar, Biologie, Chemie / Kunststoffe, Lebensmittel, Maschinenbau / Elektrotechnik, Medizin / Pharma, Umwelt / Recycling
Aufgabegut weich, mittelhart, zäh, elastisch, faserig
Zerkleinerungsprinzip Scheren, Schneiden
Aufgabekorngröße* < 60 x 80 mm
Endfeinheit* 0,25 - 20 mm
Drehzahl bei 50 Hz (60 Hz) 700 - 3.000 min-1
Rotorumfangsgeschwindigkeit 4,7 - 20,3 m/s
Rotordurchmesser 129,5 mm
Rotortypen Parallelschnitt-Rotor / 6-Scheiben-Rotor / V-Rotor
Trichtertypen Universal, Langgut
Material der Mahlwerkzeuge rostfreier Stahl, Stahl für schwermetallfreie Zerkleinerung, Wolframcarbid
Siebgrößen Trapezlochung 0,25 / 0,50 / 0,75 / 1,00 / 1,50 mm
Quadratlochung 2,00 / 4,00 / 6,00 / 8,00 / 10,00 / 20,00 mm
Auffangsysteme / Inhalt Auffangbehälter 5 l / optional: 30 l
Auffangeinheit 0,25 / 0,5 l
Zyklon-Sauger Kombination (0,25 l - 5 l)
Antrieb 3-Phasen Asynchron-Motor mit Frequenzumrichter
Antriebsleistung 3 kW mit Schwungmasse ~ 28,5 kg
Elektrische Anschlusswerte verschiedene Spannungen
Netzanschluss 1-Phasen
Motorbremse ja
Schutzart IP 20
B x H x T geschlossen: 576 (1080 geöffnet) x 1677 x 750 mm (mit Untergestell und Universaltrichter)
Gewicht, netto ~ 160 kg
Normen / Standards CE

Bitte beachten:
*abhängig vom Probenmaterial und Gerätekonfiguration/-einstellungen

Funktionsprinzip

Die Schneidmühle SM 300 zerkleinert durch Schneiden und Scheren. Das Aufgabegut wird von dem Rotor erfasst und zwischen diesem und den im Gehäuse eingesetzten Doppelschneidleisten zerkleinert.
Beim 6-Scheiben-Rotor arbeiten spiralförmig angeordnete Wendeschneidplatten aus Hartmetall im Folgeschnitt.
Die Messer des Parallelschnitt-Rotors bewirken eine Zerkleinerung mit einem kraftvollen Schnitt. Durch eine zusätzliche Schwungmasse (RES Technologie) auf der Zwischenwelle erreicht die SM 300 eine außergewöhnliche Durchzugskraft. Durch die variable Drehzahl von 700 bis 3.000 min-1 lässt sich die SM 300 an die jeweilige Zerkleinerungsaufgabe anpassen.

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten