Schlagkreuzmühle SK 300

Close

Sprache:


Die Schlagkreuzmühle SK 300 eignet sich für die chargenweise und kontinuierliche Grob- und Feinzerkleinerung. Die Mühle wird für die Aufbereitung mittelharter und spröder Materialien eingesetzt und ist einfach zu bedienen.

Dank ihrer einstellbaren Drehzahl von 2000 bis 4000 min-1 ist die Schlagkreuzmühle SK 300 universell einsetzbar: von der Probenvorbereitung im Labor bis hin zur Musterfertigung im Technikum oder Produktionsbereich.

Anwendungsbeispiele

Böden, Erze, Gips, Glas, Granit, Kohle, Koks, Mineralien, Oxidkeramik, Schamotte, Schlacke, Schotter, Zementklinker, ... weiter zur Applikationsdatenbank

Vorteile

  • Für die chargenweise Zerkleinerung größerer Probenmengen
  • Einstellbaren Drehzahl für unterschiedliche Anwendungen
  • Definierte Endfeinheit durch Bodensiebe mit Lochweiten von 0,12 bis 10 mm
  • Mahleinsatz, Schlagkreuz und Bodensieb schnell und ohne Werkzeuge austauschbar und daher besonders leicht zu reinigen
  • Umfangreiches Zubehör mit verschiedenen Rotoren, Ringsieben und Kassetten
  • elektrische Motorbremse
  • Türschnellverschluss
  • Optionaler Zyklon

Leistungsmerkmale

Einsatzgebiet Zerkleinern
Anwendungsbereich Agrar, Baustoffe, Chemie / Kunststoffe, Geologie / Metallurgie, Glas / Keramik, Umwelt / Recycling
Aufgabegut mittelhart, spröde
Zerkleinerungsprinzip Prall
Aufgabekorngröße* < 25 mm
Endfeinheit* < 100 µm
Drehzahl bei 50 Hz (60 Hz) 2000 - 4000 min-1 (in steps of 200 min-1)
Einstellung der Drehzahl ja
Rotorumfangsgeschwindigkeit 15.5 m/s .. 31 m/s
Rotortypen rostfreier Stahl / Gusseisen
Material der Mahlwerkzeuge gehärteter Stahl, rostfreier Stahl, Gusseisen, Stahl 1.1740 (für schwermetallfreie Zerkleinerung)
Siebgrößen Trapezlochung 0.12 / 0.20 / 0.25 / 0.35 / 0.50 / 0.75 / 1.00 / 1.50 / 2.00 mm
Rundlochung 3.00 / 4.00 / 5.00 / 6.00 / 8.00 / 10.00 mm
Staubabsaugung optionaler Zyklon
Auffangbehälter 5 l / optional: 30 l
Antrieb Dreiphasenmotor mit Frequenzumrichter
Antriebsleistung 1,1 kW
Elektrische Anschlusswerte 200 .. 240 V 50 / 60 Hz
Netzanschluss 1-Phasen
Schutzart IP 41
Leistungsaufnahme 1,5 kW
B x H x T geschlossen: 600 x 1200 x 700 mm (mit Untergestell)
Gewicht, netto ~ 57 kg (mit Untergestell)
Bemerkung ~ 45 kg (ohne Untergestell)
Normen / Standards CE

Bitte beachten:
*abhängig vom Probenmaterial und Gerätekonfiguration/-einstellungen

Funktionsprinzip

Die Zerkleinerung in der SK 300 erfolgt durch Prall. Das Aufgabegut gelangt durch den Trichter direkt in das Mahlraumzentrum. Dort wird es von dem Schlagkreuz erfasst und zwischen den Prallplatten des Schlagkreuzes und dem gezahnten Mahleinsatz zerkleinert.
Sobald das Gut kleiner ist als die Lochweite des eingesetzten Bodensiebes, passiert es dieses und gelangt in den Auffangbehälter. Die vom Schlagkreuz durch den Trichter angesaugte Luft beschleunigt den Austrag des zerkleinerten Gutes. Über ein nachgeschaltetes Filtersystem wird der luftgetragene Feinanteil abgeschieden.

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten