Mörsermühle RM 200

Close

Sprache:


Die Mörsermühle RM 200 mischt und homogenisiert Pulver, Suspensionen und Pasten, auch mit hoher Viskosität. Sie wird für die reproduzierbare Probenvorbereitung zur nachfolgenden Analytik eingesetzt.
Die RM 200 ersetzt den Handmörser durch einen elektronisch geregelten, leistungsstarken Antrieb. Die Mahlgarnitur kann gekühlt und erhitzt werden und lässt sich einfach reinigen. Sie ist in verschiedenen Werkstoffen erhältlich, so dass sich die RM 200 optimal an die jeweilige Anwendung anpassen lässt.

Anwendungsbeispiele

Asche, Böden, chemische Produkte, Drogen, Gewürze, Hefezellen, homöopathische Materialien, Kakaobruch, Kohle, Koks, Lebensmittel, Nüsse, Ölsaaten, Pflanzenteile, pharmazeutische Produkte, Salze, Schlacke, Silikate, Zementklinker, Ziegel, ... weiter zur Applikationsdatenbank

Vorteile

  • Trocken-, Nass- und Kryogenvermahlung
  • Reproduzierbare Ergebnisse durch Einstellung des Pistill- und Abstreiferdrucks
  • Geschlossener, staubdichter Mahlraum mit Fenster
  • Einfacher Pistill- und Mörserwechsel ohne Werkzeug
  • Leistungsanzeige
  • Pistill- und Abstreiferdruck einstellbar
  • Große Auswahl an Werkstoffen für die analysenneutrale Zerkleinerung
  • Abstreifer in 3 Werkstoffen erhältich (PU, Buchenholz, PTFE)
  • Pistillgeschwindigleit 100 min-1

Leistungsmerkmale

Einsatzgebiet Zerkleinern, Mischen, Verreiben - trocken und nass
Anwendungsbereich Agrar, Baustoffe, Biologie, Chemie / Kunststoffe, Geologie / Metallurgie, Glas / Keramik, Lebensmittel, Medizin / Pharma
Aufgabegut weich, hart, spröde, pastös
Zerkleinerungsprinzip Druck, Reibung
Aufgabekorngröße* < 8 mm
Endfeinheit* < 10 µm
Charge/Aufgabemenge*: 10 - 190 ml
Mahlraumvolumen 700 ml
Drehzahl bei 50 Hz (60 Hz) 100 min-1
Einstellung der Drehzahl -
Verstellung des Pistilldrucks vertikal mit Stellknopf + Skala, horizontal mit Stellknopf + visueller/akustischer Kontrolle
Verstellung des Abstreiferandrucks mit Stellknopf + visueller Kontrolle
Material der Mahlwerkzeuge gehärteter Stahl, rostfreier Stahl, Wolframcarbid, Achat, Sinterkorund, Zirkonoxid, Hartporzellan
Einstellung Mahldauer digital, 1 - 99 min / Dauerbetrieb
Antrieb Einphasenmotor mit Anlaufkondensator
Elektrische Anschlusswerte verschiedene Spannungen
Netzanschluss 1-Phasen
Schutzart IP 53
Leistungsaufnahme 250 W (230 V, 50 Hz) / 290 W (120 V, 60 Hz)
B x H x T geschlossen: 400 x 480 x 370 mm (geöffnet: 400 x 550 x 510 mm )
Gewicht, netto ~ 24,2 kg
Normen / Standards CE

Bitte beachten:
*abhängig vom Probenmaterial und Gerätekonfiguration/-einstellungen

Funktionsprinzip

Die Mörsermühle RM 200 zerkleinert, mischt und verreibt durch Druck und Reibung. Das Mahlgut wird in dem sich drehenden Mörser von einem Abstreifer zwischen Mörser und Pistill geführt. Diese Zwangsführung gewährleistet, dass die gesamte Aufgabemenge ständig dem Mahl- und Verreibungsprozess unterworfen und zusätzlich intensiv gemischt wird. Das Pistill ist versetzt zur Mitte des Mörsers angeordnet; durch den Kontakt mit dem rotierenden Mörser bzw. Mahlgut dreht es sich automatisch mit. Das Eigengewicht des Pistills und der auf dessen Achse wirkende, verstellbare Federdruck erzeugen den notwendigen Mahldruck.

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten