Vibrationssiebmaschine AS 450 control

Close

Sprache:


Die Analysensiebmaschine AS 450 control wird in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Qualitätskontrolle von  Rohstoffen, Zwischen- und Endprodukten sowie zur Produktionsüberwachung eingesetzt. Der geregelte elektromagnetische Antrieb ermöglicht die optimale Anpassung an jedes Siebgut. Selbst bei kurzen Siebzeiten überzeugt das Gerät durch eine hohe Trennschärfe.
Die Analysensiebmaschine AS 450 control ist die erste dreidimensional schwingende Siebmaschine von RETSCH für 400 mm und 450 mm Siebe. Sie ist für die Nass- und die Trockensiebung geeignet. Der optimierte elektromagnetische Antrieb mit der patentierten CET Technologie ermöglicht Amplituden von bis zu 2,2 mm, auch bei hohen Beladungen bis 25 kg Siebgut. Damit ist die AS 450 control allen im Markt befindlichen Siebmaschinen mit konventionellen elektromagnetischen oder Unwuchtantrieben deutlich überlegen.

Anwendungsbeispiele

Böden, Baustoffe, Chemikalien, Erze, Füllstoffe, Kohle, Koks, Kunststoffe, Mineralien, Sand, Zementklinker, ...

Vorteile

  • Für Trocken- und Nasssiebung
  • Gründliches Aussieben bei kurzen Siebzeiten
  • Leistungsfähiger elektromagnetischer Antrieb
  • Dreidimensionale Wurfbewegung, die eine optimale Ausnutzung der offenen Siebfläche ermöglicht und das Siebgut gleichmäßig über die gesamte Siebfläche wandern lässt
  • CET Technologie für geregelte Amplitude auch bei hohen Beladungen (bis 25 kg)
  • Bis zu 14 Fraktionen pro Siebung
  • Digitale Steuerung aller Prozessparameter (Zeit, Amplitude oder Siebbodenbeschleunigung, Intervall)
  • Speicherung von bis zu 9 SOPs
  • Mobile Bedieneinheit für bequemes Handling
  • Ansteuerung mit optionaler Software EasySieve über serielle Schnittstelle RS232, einfache Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse
  • Prüfmittelüberwachung gemäß ISO 9001
  • Wartungsfrei
  • Einfache Bedienung (Spanneinheit), ergonomisches Design
  • Trocken- und Nasssiebung mit einem Gerät

Leistungsmerkmale

Einsatzgebiet Trennung, Fraktionierung, Korngrößenbestimmung
Anwendungsbereich Baustoffe, Chemie / Kunststoffe, Geologie / Metallurgie, Glas / Keramik, Maschinenbau / Elektrotechnik, Umwelt / Recycling
Aufgabegut Pulver, Schüttgüter, Suspensionen
Messbereich* 25 µm - 125 mm
Siebgutbewegung Wurf mit Drehimpuls - 3D Bewegung
Max. Charge / Siebgutmenge 25 kg
Max. Anzahl Fraktionen 13 / 9 (min. 3)
Max. Siebturmmasse 50 kg
Amplitude digital, 0,2 - > 2,2 mm
Siebbodenbeschleunigung 1 -> 11 g
Zeitanzeige digital, 1 - 99 min
Intervallbetrieb 10 - 99 s
Speicherbare SOP`s (Standard Operating Procedures) 9
Geeignet für Trockensiebung ja
Geeignet für Nasssiebung ja
Serielle Schnittstelle ja
Verwendbare Siebdurchmesser 400 mm / 450 mm
Max. Siebturmhöhe: 963 mm
Siebspanneinheiten "standard", "comfort", jeweils für Trocken- und Nasssiebung
Elektrische Anschlusswerte verschiedene Spannungen
Netzanschluss 1-Phasen
B x H x T 714 x 435 x 658 mm
Gewicht, netto ~ 200 kg
Dokumentation Operation & Application Video
Normen / Standards CE

Bitte beachten:
*abhängig vom Probenmaterial und Gerätekonfiguration/-einstellungen

Funktionsprinzip

Continous Energy Transfer Technologie (CET Technologie ) ist die von Retsch patentierte Antriebsmethode für die AS 450 control. Mit der CET Technologie ist der Energieeintrag deutlich höher als bei der in herkömmlichen Siebmaschinen eingesetzten Technik. Selbst bei höchster Beladung wird die volle Amplitude erreicht, was eine optimale Aussiebung und eine hohe Reproduzierbarkeit ermöglicht.
Der für die Siebturmschwingung verantwortliche elektromagnetische Antrieb gibt seine Energie, der harmonischen Sinusschwingung des Wechselstroms folgend, kontinuierlich und geregelt an den Siebteller ab.

Der Antrieb sorgt für eine dreidimensionale Wurfbewegung, die das Siebgut gleichmäßig über die gesamte Siebfläche wandern lässt. Der Vorteil: hohe Belastbarkeit, extreme Laufruhe und kurze Siebzeiten bei hoher Trennschärfe.

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten