Klopfsiebmaschine AS 200 tap

Close

Sprache:


Die Analysensiebmaschine AS 200 tap wird in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Qualitätskontrolle von Rohstoffen, Zwischen- und Endprodukten sowie zur Produktionsüberwachung eingesetzt.
Die Klopfbewegung wird für die Siebung bestimmter Produkte in einschlägigen Normen vorgeschrieben, wie z.B. Aktivkohle, Schleifmittel, Metallpulver, Gewürze und Diamanten.

Anwendungsbeispiele

Aktivkohle, Diamanten, Gewürze, Kohle, Schleifmittel, Zement, ...

Vorteile

  • Horizontal kreisende Siebgutbewegung mit vertikalen Klopfimpulsen
  • Wartungsfrei
  • Geeignet für Trockensiebung
  • Gründliches Aussieben bei kurzen Siebzeiten
  • Siebturmhöhe bis 350 mm
  • Digitale Zeiteinstellung
  • Einfache Bedienung, ergonomisches Design
  • Ansteuerung mit optionaler Software EasySieve über serielle Schnittstelle RS232, einfache Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse
  • Prüfmittelüberwachung gemäß ISO 9001

Leistungsmerkmale

Einsatzgebiet Trennung, Fraktionierung, Korngrößenbestimmung
Anwendungsbereich Agrar, Baustoffe, Biologie, Chemie / Kunststoffe, Geologie / Metallurgie, Glas / Keramik, Lebensmittel, Maschinenbau / Elektrotechnik, Medizin / Pharma, Umwelt / Recycling
Aufgabegut Pulver, Schüttgüter
Messbereich* 20 µm - 25 mm
Siebgutbewegung horizontal kreisend mit Klopfimpulsen
Max. Charge / Siebgutmenge 3 kg
Max. Anzahl Fraktionen 7 / 13
Max. Siebturmmasse 6 kg
Drehzahl 280 min-1
Klopfimpulse 150 min-1
Zeitanzeige digital, 1 - 99 min
Geeignet für Trockensiebung ja
Geeignet für Nasssiebung -
Serielle Schnittstelle ja
Mit Prüfzeugnis / kalibrierbar -
Verwendbare Siebdurchmesser 200 mm / 203 mm (8")
Max. Siebturmhöhe: 350 mm
Schutzart IP 54 / IP 20
Elektrische Anschlusswerte verschiedene Spannungen
Netzanschluss 1-Phasen
Leistungsaufnahme 180 W
B x H x T 700 x 650 x 450 mm / mit Schallschutzschrank: 735 x 675 x 530 mm
Gewicht, netto ~ 68 kg / mit Schallschutzschrank: ~ 92 kg

Bitte beachten:
*abhängig vom Probenmaterial und Gerätekonfiguration/-einstellungen

Funktionsprinzip

Die AS 200 tap arbeitet mit einer horizontal kreisenden Bewegung des Siebturms von 280 min-1.  Zur Unterstützung der Aussiebung werden, ähnlich wie bei  einer Handsiebung, Klopfimpulse mit 150 min-1 über den Siebdeckel auf den Sieburm übertragen. Mit den von der Netzspannung unabhängigen Schwingungen und Klopfimpulsen ist die weltweite Vergleichbarkeit der Siebungen gewährleistet.

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten