Ultraschallbad UR

Close

Sprache:


Speziell für die einfache und schnelle Reinigung von Analysensieben und Mahlwerkzeugen hat RETSCH Ultraschall-Reinigungsgeräte in 3 Größen im Programm. Das UR 1 für Analysensiebe bis 203 mm Ø, das UR 2 für Analysensiebe bis 400 mm Ø und das UR 3 für die gleichzeitige Reinigung von bis zu 5 Analysensiebe 200/203 mm Ø. Die schonende Reinigung im Ultraschallbad erhöht die Lebensdauer der Siebe, da Beschädigungen wie bei der manuellen Reinigung vermieden werden.

Vorteile

  • Schnelle, schonende Reinigung mit hohem Wirkungsgrad
  • Universell einsetzbar bei geringem Platzbedarf
  • Einfaches Handling, zeit- und kostensparend
  • Intensives Homogenisieren, Dispergieren und Entgasen
  • Wartungsarm
  • Langlebig

Leistungsmerkmale

Einsatzgebiet Reinigen, Dispergieren, Entgasen
Aufgabegut Siebe, Glas- und Metallteile, Suspensionen
Charge/Aufgabemenge*: UR 1: 1 sieve 200 x 50 mm, 8" x 2"
UR 2: 1 sieve 450 x 100 mm
UR 3: 5 sieves 200 x 50 mm, 8" x 2"
Zeiteinstellung 0 - 15 min
Behältervolumen UR 1: 5.7 l
UR 2: 42 l
UR 3: 45 l
Schwingwanne Ø x H / W x H x D UR 1: 24.5 x 13 cm
UR 2: 52 x 20 cm
UR 3: 50 x 30 x 30 cm
HF-Dauerspitzenleistung UR 1: 35 kHz, 2 x 240 W
UR 2: 35 kHz, 2 x 600 W
UR 3: 35 kHz, 2 x 1000W
Elektrische Anschlusswerte verschiedene Spannungen
Netzanschluss 1-Phasen
B x H x T UR 3: 630 x 530 x 350 mm
Ø x H / B x H x T UR 1: 260 x 260 mm
UR 2: 570 x 460 mm
Gewicht, netto UR 1: ~ 5 kg
UR 2: ~ 21 kg
UR 3: ~ 27.5 kg
Normen / Standards CE

Funktionsprinzip

Ein Hochfrequenz-Generator erzeugt ca. 35.000 Schwingungen pro Sekunde, die auf die Badflüssigkeit übertragen werden und diese in Resonanz versetzen. Die Energiedichte des Schallfeldes ist dabei so hoch, dass sich Kavitation einstellt. Es entstehen unzählige kleinste Vakuumbläschen, die innerhalb von Mikrosekunden durch Druck und Sog zusammenfallen, sie implodieren. Die dadurch ausgelösten Impulse entfernen Verunreinigungen selbst aus tiefsten, unzugänglichen Stellen bzw. führen zur Homogenisierung, Dispergierung und Entgasung.

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten