Probenvorbereitung für die HPLC Analytik von Süßwaren

Süßwaren unterliegen wie alle anderen Lebensmittel einer strengen Qualitätskontrolle. Die zu bestimmenden Parameter reichen von Nährwert, Feuchte- oder Fettgehalt bis hin zur Quantifizierung bestimmter Inhaltsstoffe wie Vitaminen oder Alkaloiden. Oft werden zur Analyse der Inhaltsstoffe chromatographische Methoden angewandt, z. B. High Performance Liquid Chromatography (HPLC). Da in der Analytik nur einige Milligramm oder Gramm der Proben benötigt werden, stellt die vorherige Zerkleinerung bzw. Homogenisierung sicher, dass diese kleine Teilmenge die gesamte Ausgangsprobe repräsentiert und so reproduzierbare Ergebnisse erzielt werden. Außerdem weisen homogenisierte Proben ein deutlich besseres Extraktionsverhalten auf.

Zurück zur Übersicht